Von 8. bis 10. Januar statt Vereinsexkursion individuell ' Stunde der Wintervögel' nutzen

Der aktuelle Lockdown erlaubt noch nicht, wieder Exkursionen für die Vereinsfreunde und - freundinnen anzubieten: Naturkundliche Anregungen sind aber auch jetzt möglich.

Dazu gehört die Aktion ' Stunde der Wintervögel', die bereits zum elften Mal vom NABU und dessen bayerischem Partner ( Landesbund für Vogelschutz, LBV ) durchgeführt wird. Eine Stunde lang sollte man dafür die heimischen Vögel in Gärten oder Parks beobachten, die Exemplare der verschiedenen Arten wie Meisen oder Spatzen zählen, notieren und an den NABU melden. Mit einem Bestimmungsbuch wird daraus zweifelsohne ein lehrreicher Blick auf die Vogelwelt in Lippe. 

Weitere Informationen dazu unter www.nabu.de