Ein Blick hinter die Werkstore der Sinalco AG in Detmold in den Jahren 1935 bis 1964

Vereinsgruppe: 
Bad Salzuflen
Datum: 
Donnerstag, 30. März 2017, 19:30

Kurhaus, Raum Bega, Parkstr. 26, Bad Salzuflen

Referent: Dr. Hans-Joachim Keil, Detmold

Ab
1949 entwickelte sich die Sinalco AG unter Direktor Gustav G. Hardorp
(1890-1964) zu einem weltbekannten Unternehmen. Zuvor, während des Dritten
Reichs, war die Firma unter demselben Direktor zu einem nationalsozialistischen
Vorzeigebetrieb umorganisiert worden. Hardorp wurde deshalb 1945 von den
Alliierten zunächst aus politischen Gründen inhaftiert und als Direktor
entlassen.