Altenteiler, Knechte und Mägde, Einlieger - Wohnen und Sozialstruktur in Haus und Hof

Mittwoch, 04. September 2024, 19:30 Uhr

Landesarchiv NRW OWL in Detmold, auch als Zoom-Meeting

Dr. Heinrich Stiewe, Blomberg

 

Bürger- und Bauernhäuser gelten gemeinhin als "Einfamilienhäuser", doch gehörten neben der "Kernfamilie" auch Altenteiler, Knechte und Mägde, Handwerksgesellen und Lehrlinge sowie Einlieger (Mieter) zu einer frühneuzeitlichen Hausgemeinschaft. Mit Hilfe von baulichen Befunden aus dem ländlichen und kleinstädtischen Hausbau sowie archivalischen Quellen aus Ostwestfalen-Lippe will der Vortrag die Wohnverhältnisse dieser Gruppen näher beleuchten. Damit soll die "innerhäusige Sozialstruktur" in der frühen Neuzeit in den Blick genommen werden. Zugleich wird mit einem frühen Leibzuchtsvertrag von 1596 auch eine genealogisch interessante Quelle vorgestellt.

 

 

 

 

 

Leibzuchtsvertrag des Lohe Henrich aus Wellentrup von 1596

(Landesarchiv NRW OWL)