Willkommen beim Naturwissenschaftlichen und Historischen Verein für das Land Lippe!

Lippe kennen lernen und interessante Menschen treffen:

Der Naturwissenschaftliche und Historische Verein für das Land Lippe

Wozu geht man „heute noch“ in einen Verein? Es scheint doch so, dass es gerade wieder besonders wichtig ist, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der NHV ist stolz darauf, sagen zu können, dass unser Verein einer der Ältesten Lippes ist! Sein Einsatz für die hiesigen Pflanzen, Tiere und die Kultur geht allein auf bürgerschaftliches Engagement zurück: Bereits 1835 gründeten an Natur und Kultur interessierte Menschen ihn als "Naturwissenschaftlicher Verein für das Fürstenthum Lippe" in Detmold. Die Naturaliensammlung dieses Vereins bildete 1892 den Grundstock für ein Museum für Altertumskunde, Kunst und Kulturgeschichte, heute das Lippische Landesmuseum.

Bei unseren Veranstaltungen kommen wir über Lippe ins Gespräch – kein Vortrag und keine Exkursion ohne Diskussion. Jeder und jede kann mitreden - oder einfach zuhören.

Unsere Themen sind auch aktuell die Geschichte, Archäologie, Natur-, Volks- und Landeskunde Lippes. Interessierte haben die Möglichkeit, neben der Teilnahme an Vorträgen und Exkursionen auch in der jährlich herausgegebenen, einzigen wissenschaftlichen Zeitschrift über Lippe im Print, die "Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde" viel Neues zu unserer Region zu erfahren.

Im Frühjahr und im Herbst erscheint jeweils ein Veranstaltungsprogramm, das die vielfältigen Angebote der Vereinsgruppen in Bad Salzuflen, Detmold, Lage und Lemgo sowie des Genealogischen Arbeitskreises gemeinsam präsentiert. Alle lokalen Veranstaltungen der Vereinsgruppen, die Sie hier unter Veranstaltungen finden, sind für alle Vereinsmitglieder und Interessierten offen. Und – wenn ein Thema Sie interessiert – bringen Sie Freunde und Freundinnen einfach mit!

 

Aktuelle Veranstaltungen

Genealogischer AKGenealogischer Arbeitskreis als Präsenzveranstaltung: „Meier zu Biesen - 1.200 Jahre lippischer Hofgeschichte“

Mittwoch, 05. Oktober 2022, 20:00 Uhr

Landesarchiv NRW, Abteilung OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, 32756 Detmold

Referenz: Roland Linde, Detmold

Und noch eine Information in Angelegenheit der Ansteckungsvermeidung: Das Tragen einer FFP2 Maske ist in den Räumlichkeiten des Archivs verpflichtend.

 

Wichtiger Hinweis:

Wir werden versuchen der Vortrag auch auf Zoom zu übertragen. Beginn ist um 20.00 Uhr, (Zugang zum Zoom-Meeting ab 19:45 Uhr).

 

Sie brauchen nur den Link anklicken!

us02web.zoom.us/j/87475617142

Meeting-ID: 874 7561 7142 Kenncode: 497061

 

 

mehr lesen

Neuigkeiten

Otto-Weerth-Preis zum achten Mal ausgelobt

Endlich ist es so weit: zum 8. Male seit dem Jahre 2000 kann der NHV den von seinen Mitgliedern gestifteten Otto-Weerth-Preis verleihen.

Diesjähriger Preisträger ist Herr Dr. Lennart Pieper/Münster,...

mehr lesen
Vereinsaktivitäten sowohl analog als auch digital - Geschäftszimmer dienstags und donnerstags erreichbar

Die Eindämmungsmaßnahmen gegen das Corona-Virus spielen für den NHV e.V. auch nach der veränderten Gesetzeslage immer noch eine Rolle, daher führen wir nur einige analoge, und weitere digitale...

mehr lesen
Veranstaltungen

Die Aktivitäten des NHV sind auch 2022 noch durch die COVID-19- Pandemie mitbestimmt, das betrifft vor Allem die Vereinsarbeit und die Veranstaltungen.

Sie können sich auf den Seiten Veranstaltungen/...

mehr lesen
Naturwissenschaftlicher und Historischer Verein für das Land Lippe e.V. wählt Vorstand und legt Band 90 der „Lippischen Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde“ druckfrisch vor

Nach einem pandemiebedingt sehr ruhigen Vereinsjahr bündelten sich jetzt die Ereignisse: Es gelang nicht nur, bei der diesjährigen Vereinsversammlung den Vorstand wieder zu wählen, sondern das...

mehr lesen
Nächster Band der Sonderveröffentlichungen druckfrisch erschienen

Fürstin Pauline zur Lippe in ihrer Zeit

Zwischen Ancien Régime und Moderne?

Kurz vor dem ersten coronabedingten Lockdown 2020 glückte es dem Naturwissenschaftlichen und Historischen Verein für das...

mehr lesen