Willkommen beim Naturwissenschaftlichen und Historischen Verein für das Land Lippe!

Lippe kennen lernen und interessante Menschen treffen:

Der Naturwissenschaftliche und Historische Verein für das Land Lippe

Wozu geht man „heute noch“ in einen Verein? Es scheint doch so, dass es gerade wieder besonders wichtig ist, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der NHV ist stolz darauf, sagen zu können, dass unser Verein einer der Ältesten Lippes ist! Sein Einsatz für die hiesigen Pflanzen, Tiere und die Kultur geht allein auf bürgerschaftliches Engagement zurück: Bereits 1835 gründeten an Natur und Kultur interessierte Menschen ihn als "Naturwissenschaftlicher Verein für das Fürstenthum Lippe" in Detmold. Die Naturaliensammlung dieses Vereins bildete 1892 den Grundstock für ein Museum für Altertumskunde, Kunst und Kulturgeschichte, heute das Lippische Landesmuseum.

Bei unseren Veranstaltungen kommen wir über Lippe ins Gespräch – kein Vortrag und keine Exkursion ohne Diskussion. Jeder und jede kann mitreden - oder einfach zuhören.

Unsere Themen sind auch aktuell die Geschichte, Archäologie, Natur-, Volks- und Landeskunde Lippes. Interessierte haben die Möglichkeit, neben der Teilnahme an Vorträgen und Exkursionen auch in der jährlich herausgegebenen, einzigen wissenschaftlichen Zeitschrift über Lippe im Print, die "Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde" viel Neues zu unserer Region zu erfahren.

Jährlich erscheint mindestens ein Veranstaltungsprogramm, das die vielfältigen Angebote der Vereinsgruppen in Bad Salzuflen, Detmold, Lage und Lemgo sowie des Genealogischen Arbeitskreises gemeinsam präsentiert. Alle lokalen Veranstaltungen der Vereinsgruppen, die Sie hier unter Veranstaltungen finden, sind für alle Vereinsmitglieder und Interessierten offen, also wenn ein Thema Sie interessiert – bringen Sie Freund:innen oder Bekannte einfach mit. Und wir freuen uns natürlich über jedes neue Vereinsmitglied!

 

Aktuelle Veranstaltungen

VG DetmoldFürstin Pauline zur Lippe und ihre Botschafter in geheimer Mission - Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung "Herrschaftszeiten?! 900 Jahre Haus Lippe"

Donnerstag, 22. Februar 2024, 19:00 Uhr

Lippisches Landesmuseum Detmold, Ameide 4

Treffpunkt: Museumseingang

Mit Cornelia Müller-Hisje

Eintritt frei. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Eine Anmeldung wird empfohlen: 05231 99250

 

Weiterlesen
VG LageDer Krüger-Nationalpark in Südafrika – ein faszinierendes Erlebnis

Montag, 04. März 2024, 19:30 Uhr

Aula der Sekundarschule, Friedrichstraße 33 in Lage

Referent: Claus-Hinrich Graß (Lage)

Der Eintritt ist wie immer frei!

Weiterlesen
Genealogischer AK"Das Lippe-Häuser-Wiki - eine Mitmachplattform"

Mittwoch, 06. März 2024, 19:30 Uhr

Landesarchiv NRW, Abteilung OWL, Willi-Hofmann-Str. 2, Detmold

Referent: Roland Linde, Detmold

Weiterlesen

Neuigkeiten

Der 3. Tag der Regionalgeschichte steht vor der Tür – Anmeldung ab jetzt!

3. Tag der Regionalgeschichte

Samstag, 2. März 2024 ab 12:30

Zusammen mit der Universität Bielefeld laden der Naturwissenschaftliche und Historische Verein für das Land Lippe, der Historische…

Weiterlesen
Lang erwartete Neuerscheinung vorgelegt: Michael Sprengers „DETMOLDER BÜRGERHÄUSER“ sind eingetroffen

Das Buch „DETMOLDER BÜRGERHÄUSER. Zur Baugeschichte einer kleinen Residenzstadt vom 16. bis zum 19. Jahrhundert“ von Michael Sprenger ist als

Sonderveröffentlichung des Naturwissenschaftlichen und…

Weiterlesen
Gelungener Jahresausklang des NHV-Pogramms

Am 17. Dezember klang das Veranstaltungsprogramm des NHV e.V. im Lippischen Landesmuseum für 2023 aus: Mit einer Führung des Kurators Frank Huismann durch die Sonderausstellung 'Herrschaftszeiten. 900…

Weiterlesen
Vereinsaktivitäten auch im Herbst und Winter

Viele analoge Veranstaltungen wie Vorträge und Exkursionen, sowie einige Veranstaltungen auch hybrid stehen auf dem Programm bis zum Jahresende und finden Sie unter Veranstaltungen/Termine.

Wir sind…

Weiterlesen
Guter Zuspruch bei Vortragsabend mit Prof. Dr. Hinrich Seeba (Berkeley University of California)

Autobiographien als literarische Gattung waren Thema des Abendvortrages von Prof. Dr. Seeba am Montagabend im  Landesarchiv, das mit ca. 40 begeisterten Zuhörenden deutlich auf Interesse stiess. Die…

Weiterlesen